Digitales Belegbuchen mit Ihrem Steuerberater in Hamburg


Effiziente Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Unternehmen.

Wir bieten Ihnen eine komfortable Lösung, die die Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant wesentlich effizienter macht: Das Digitale Belegbuchen.

Die meisten Steuerberater erhalten die Belege ihrer Mandanten in Papierform. Das bedeutet: Der Pendelordner mit den gesammelten Belegen wandert regelmäßig vom Unternehmen in die Kanzlei und zurück.

 

Da viele Unternehmer ihre Belege erst zum Umsatzsteuertermin an ihren Steuerberater weitergeben, ist eine tagesaktuelle Buchführung oft nicht möglich.

 

Hinzu kommt, dass die Belege nach der Verbuchung nicht in der Kanzlei verbleiben. Sie sind somit im Nachhinein, speziell bei der Jahresabschluss-Erstellung, nicht mehr sofort einsehbar und im Falle von Unklarheiten nicht sofort greifbar.

für eine vergrößerte Ansicht bitte anklicken ...

Quelle: www.agenda-software.de

Beim digitalen Belegbuchen werden die buchführungsrelevanten Belege in Ihrem Unternehmen gescannt und anschließend digital von uns weiterverarbeitet. Die Belege werden nach dem Scannen in einem Hochsicherheits - Rechenzentrum gespeichert, um Buchungsvorschläge ergänzt und archiviert.

 

Von dort lesen wir die Belege und die Buchungsvorschläge in unser Finanzbuchführungssystem ein, prüfen, ergänzen und korrigieren die Buchungen. Buchung und Beleg sind automatisch miteinander verknüpft. Wir können die Belege laufend verbuchen, bieten Ihnen damit eine sehr aktuelle Buchführung und vermeiden selbst Belastungsspitzen.

 

Ihre großen Vorteile:

Sie brauchen viel weniger Belege außer Haus zu geben, sparen Versandkosten und die Auswertungen werden Ihnen digital zugesandt.

Auf Wunsch informiere ich Sie gerne über die Einrichtung und die Speicherkosten im Rechenzentrum.

Ihnen gefällt dieser Service auch? Sagen Sie es gerne weiter: